Montag, 20. Oktober 2014

Kalonas Fall Rezension


Kalonas Fall ist ein Zusatz Band der House of Night Reihe von P.C. und Kristin Cast

Sag mir, zarte Göttin, wenn du einen Gefährten haben könntest, durch die Macht von Sonne und Mond zum Leben erweckt, wie würdest du ihn dir wünschen?“Ohne Zögern antwortete Nyx: „Als Beschützer und Geliebten, Gespielen und Freund.“- Kalonas Fall; Seite 34


Klappentext


Macht oder Ehre?
Dunkle Schatten liegen über Kalonas Vergangenheit. Vor Jahrhunderten war er der Gefährte und Beschützer von Nyx. Warum betrog er sie? Warum wurde er ihr Feind? Wurde er von der dunklen Macht verführt? Oder stellte er schon immer Macht über Ehre?

Cover


Die Gestaltung von dem Cover gefällt mir sehr gut. Kalonas Verzweiflung kommt sehr gut zum Vorschein und auch das die Flügel langsam dunkel werden, haben die Gestalter gut hinbekommen.

Meine persönliche Meinung


Als ich angefangen habe zu lesen, habe ich mir erst etwas total anderes unter dem Buch vorgestellt. Ich hab echt nicht damit gerechnet, dass die Autorinnen von Anfang an erzählen. Und ich meine von Anfang an: Man wird durch eine tolle Reise begleitet, wie die Erde entstanden ist und Nyx ihre geflügelten Gefährten kennen gelernt hat. Es war wirklich interessant zu erfahren, warum das alles passiert ist und wie alles entstanden ist. Auch wie die Beziehungen zwischen Nyx, Erebos, Kalona und der Erde beschrieben wurde und wie alles noch ganz frisch war, war einfach nur zauberhaft. Und bevor ich jetzt zu viel verrate, kann ich nur noch eines sagen: Für jeden Fan dieser Reihe ist dieses Buch ein absolutes Muss! 

Fazit


Eine wirklich klasse Nebengeschichte zu der Hauptstory, dieser wundervollen Bücher

5/5 Bücher 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen