Samstag, 19. April 2014

Im Bann des Zyklopen Rezension


Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen ist der zweite Band, der Percy Jackson Reihe von Rick Riordan

Wobei mir einfiel ... ich war den Gottheiten noch etwas schuldig.»Du bist ein Genie«, sagte ich leise zu Annabeth.- Im Bann des Zyklopen; Seite 273 

Klappentext


Percys siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig - einigermaßen. Wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen. Zu allem Übel ist Camp Half-Blood nicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann da noch helfen. Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten? Das dürfte für einen Halbgott wie ihn eigentlich kein Problem sein. Doch seine Feinde haben noch einige böse Überraschungen auf Lager ...

Cover


Die Gestaltung des Covers gefällt mir jetzt nicht so, aber ich finde es gut, dass das Cover zur Handlung passt. Nicht wie bei den Meisten Büchern, bei denen es einfach nur schön aussehen soll aber null mit dem Inhalt zu tun hat

Meine persönliche Meinung


Für 330 Seiten ist in diesem Buch eine ganze Menge passiert. Ich kam sehr schnell wieder in die Geschichte rein und es war von Anfang an spannend. Der Autor hat nicht erst noch lange von Percys Schuljahr erzählt, sondern hat sich direkt mit dem Hauptthema gewidmet. Was mir wiederum nicht so gefallen hat, war das alles so schnell ging. Kaum war Percy im Camp Halfblood, war er mit seinen Freunden auch schon wieder weg und innerhalb von ein paar Tagen haben sie ihr Ziel erreicht. Natürlich mit vielen Hindernissen und Monstern, die sie aber sehr schnell losgeworden sind. Da hätte man ruhig noch mehr herausholen können. Am Ende des Buches hat der Autor aber wieder Spannung aufgebaut und somit seine Leser neugierig auf den dritten Teil gemacht. 

Fazit


Leider hat man dieses Buch viel zu schnell durchgelesen, aber durch das Ende wurde es wieder spannender

3/5 Bücher



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen